Willkommen beim TC Grün-Weiß Ahaus e.V

Der Tennisclub für die ganze Familie

Der Tennisclub für die ganze Familie

Ein moderner Tennisclub muss flexibel sein und dem täglichen Vielspieler ebenso eine sportliche Heimat bieten wie dem ganz seltenen Gast, der vielleicht nur alle paar Wochen mal vormittags vorbeischaut. Attraktivität für ein breites Spektrum - keine leichte Aufgabe. Und doch ist es genau diese Breite, die einen traditionellen Tennisverein erst zu einem zukunftsorientierten Tennisclub macht.

Das Spektrum unserer Mitglieder reicht vom Anfänger bis zum ambitionierten Mannschafts- und Turnierspieler, vom Vorschulkind bis zum Spätpensionär. Mannschaften und Mitglieder, die Tennis in erster Linie als geselliges Beisammensein verstehen, sind genauso Teil des Clubs wie die ganz Ambitionierten, die ihre und ihrer Mannschaft obere Leistungsgrenzen ausloten wollen.  

 

 

    Freizeitspieler

    Nicht jedes Mitglied des Vereins muss auch gleichzeitig in einer Mannschaft am Punktspielbetrieb teilnehmen. Bei uns gibt es auch viele "Freizeitspieler", die sich untereinander verabreden, wenn sie Lust zum Tennisspielen haben, und gerne aktiv am sonstigen Vereinsleben teilnehmen.


    Mannschafts- und Turnierspieler
  • Für Tennisspieler, die Spaß am Spiel in einer Mannschaft und/oder der Teilnahme an Verbandsspielen des Tennisverbands haben, gibt es bei uns zahlreiche Mannschaften über alle Altersklassen hinweg.


       Wiedereinsteiger

  • Viele Mitglieder haben früher in ihrer Jugend aktiv Tennis gespielt und dann bedingt durch Ausbildung, Umzug, Beruf, Familie usw. ausgesetzt. Bei uns gibt es spezielle Wiedereinsteiger-Angebote z.B. einen Wiedereinstiegs-Crashkurs, Trainings- und Spielgruppen - zahlreiche Möglichkeiten wieder ins Tennisspielen reinzukommen und schnell Gleichgesinnte kennenzulernen. 


       Kinder und Jugendliche

  • Auch die Jüngeren spielen bei uns eine wichtige Rolle. Vom Kindergartenkind bis jungen Erwachsenen bieten wir eine breite Palette an Trainings-, Spiel- und Fördermöglichkeiten für den Tennis-Nachwuchs, sowie Jugend-Mannschaften. Natürlich wird auch im Winter in unserer Halle gespielt. Auf unsere Kinder- und Jugendarbeit sind wir ganz besonders stolz.




     NEU:  WhatsApp Spielerböres:

            
    Was soll das sein fragt Ihr euch? Nun, ich nehme an vielen von Euch ist die kostenlose App „WhatsApp“ bekannt und auch schon täglich im Einsatz. Wir haben eine Gruppe erstellt und schon einige Tennisclubmitglieder hinzugefügt. Doch was genau ist der Zweck dieser Gruppe? Ich möchte es Euch mit einer kleinen Geschichte erklären.
    Alex hat heute wieder Lust zum Tennis spielen. Also ruft er Boris an, weil er fast immer nur mit ihm spielt. Doch Boris hat heute leider keine Zeit. Schade, denkt sich Alex und ist nun unsicher was er tun soll. Er kennt noch nicht allzu viele Leute vom Club und entscheidet sich in den Garten zu gehen und den Rasen zu mähen. STOP! Nein! Er schreibt in die TCGW Spielerbörse (WhatsApp gruppe): „Suche für heute 17:00 Uhr Spielpartner für ein gepflegtes Einzel“. Kurz darauf meldet sich schon Carl: „Suche auch noch Trainingspartner für die Vereinsmeisterschaften“. „Spitze“, antworte ich Carl und verabrede mich mit Carl per Privatnachricht (um die Gruppe überschaubar zu halten) auf 17:00 und habe Spaß am gemeinsamen Tennisspiel und dem gemeinsamen Genuss eines kühlen Getränks auf unserer schönen Terrasse danach.
    Ich hoffe nun ist allen der Sinn dieser Gruppe klar.

    Die Vorteile nochmal kompakt:

  • Wechselnde Spielpartner sind für das eigene      Spielniveau von Vorteil – jeder Spieler spielt den Ball etwas anders, oder      mit einer anderen Taktik. Man lernt extrem viel, als wenn man nur immer      mit der gleichen Person spielt
  • Ich erreiche schnell viele Personen und muss      nicht jede/n einzeln anrufen/anschreiben
  • Auch Doppelspiele sind möglich – hier sind gleich      alle „Parteien“ gleichwertig informiert
  • Von Vereinsseite können wir in der Gruppe auch      schnell mal Infos herausgeben (für Absagen, Veranstaltungen, etc.)
    Da es sicher den einen oder anderen Gegner von solchen WhatsApp Gruppen gibt, habe ich hier noch einen Tipp. Es gibt die Möglichkeit WhatsApp Gruppen (nur die Gruppen, andere Nachrichten werden ganz normal mit einem Laut bekanntgegeben) stumm zu schalten. Dabei wählt man einfach die Optionen rechtsoben aus und tippt auf lautlos.
    Danke, dass Du schon soweit gelesen hast! Bald ist es vorbei  , Solltet Ihr noch nicht Mitglied der Gruppe sein und möchtet Teil der TCGW Spielerbörse sein, so schreibt doch bitte eine WhatsApp Nachricht an:
    Jens David  (Tel.: 0163-629 36 37) mit Eurem Namen und Spielstärke ( siehe Selbsteinschätzung )
    Ich füge Euch dann zu der Gruppe hinzu!
    Wenn es noch Fragen gibt, schreibt mir doch bitte eine Mail ( davidjens@web.de) ,oder eine SMS.
    Vielen Dank!
     
    Schätzen Sie sich richtig ein:
    Spielstärken:
     
  •  



1

Von:

Absolut unbegabter, unsportlicher Anfänger ohne Talent!

Bis:

Fortgeschrittener Ex-Anfänger mit Motivationsproblemen


2

Von:

Seit Jahren sportlich orientierter Ex-Anfänger

Bis:

Ewiges Talent mit Lernschwächen


3

Von:

Sportliches Talent mit Bewegungsdrang!

Bis:

Typ „ Sportlehrer“ mit Gruppen-dynamischen Fähigkeiten


4

Von:

Ehemaliger Spitzenspieler mit Formtief

Bis:

Ex-Profi mit leichten körperlichen Schwächen